Der Labyrinthspielplatz in der Gartenpraxis

Stiftung Schloss Dyck, 41363 Jüchen, Fon (0 21 82) 824-0, Fax (0 21 82) 824-110

Der Labyrinthspielplatz in der Gartenpraxis für Kinder bis ins Grundschulalter

Als Pendant zur labyrinthähnlichen Struktur des Dycker Feldes befindet sich in der Gartenpraxis, gleich neben dem Gastronomiepavillon, ein Labyrinthspielplatz, in dem kleinere Kinder erlebnisreich spielen können. Ein wenig Orientierungssinn ist schon nötig, um zum Baumhaus zu gelangen oder seine Freundinnen und Freunde wieder zu finden.

Der Spielplatz zeichnet sich durch hochwertige Naturmaterialien und seine geschätzte Lage an der Mauer zur ehemaligen Schlossgärtnerei aus. Der Untergrund darf gerne durch mitgebrachtes Sandspielzeug bearbeitet werden. Das nahe gelegene Café und Bistro Botanica lädt zu einer Pause mit preiswerten Gerichten und kühlen Getränken ein.

Hinweis:

Um das kulturelle Erbe von Schloss Dyck der jungen Generation nahe zu bringen, braucht für Kinder bis 6 Jahren kein Eintritt gezahlt zu werden. Kinder zwischen 7 und 16 Jahren zahlen einen reduzierten Preis von 1,- €.

Europäisches Gartennetzwerk, im neuen Fenster

Informationen zur Stiftung