Gartenkunst und Landschaftskultur

Stiftung Schloss Dyck, 41363 Jüchen, Fon (0 21 82) 824-0, Fax (0 21 82) 824-110

Gartenkunst und Landschaftskultur

Parks und Gärten gehören zu unserem kulturellen Erbe und werden von der Öffentlichkeit mit wachsendem Interesse wahrgenommen. Die Stiftung Schloss Dyck übernimmt in diesem Zusammenhang eine verantwortungsvolle Aufgabe. Ihr Zentrum für Gartenkunst und Landschaftskultur widmet sich einerseits der Geschichte und andererseits den aktuellen Trends der Landschaftsgestaltung. Dies geschieht auf verschiedenen Ebenen, von der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit Experten bis zur gartenpraktischen Vorführung für das interessierte Publikum.

Die Basis des Zentrums ist der Standort Schloss Dyck, der mit seinen historischen und modernen Garten- und Parkanlagen sowie dem Schloss mit seinen Ausstellungen auf mehr als 70 Hektar diverse Anschauungsmöglichkeiten bietet. Darüber hinaus knüpft das Zentrum für Gartenkunst und Landschaftskultur ein engmaschiges Netzwerk zu anderen Institutionen und Partnern aus der Wirtschaft. Das Modell der Stiftung sieht nämlich vor, dass die Kultureinrichtung Einnahmen erzielt und sich selbst trägt.

Mehrere Mustergärten auf dem Gelände wurden von Gartenbau-Unternehmen angelegt, die diese Anlagen nun auch unterhalten und weiterentwickeln. Gruppen wie die Freunde des National Trust in Deutschland e.V. haben Schaugärten angelegt, um deren Erhalt und Pflege sie sich selbst kümmern. Die Stiftung koordiniert zusammen mit regionalen Partnern die „Offene Gartenpforte“ im Rheinland. Schloss Dyck ist ferner Sitz des Vereins „Straße der Gartenkunst zwischen Rhein und Maas“. Über die Region hinaus engagiert sich die Stiftung für verschiedene Projekte zur Gartenkunst und Landschaftskultur, so baut sie im European Garden Heritage Network mit weiteren Partnern ein europäisches Netzwerk für Parks und Gärten auf. Als Institut für Gartenkunst und Landschaftskultur arbeitet Dyck mit der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen, der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf und der Stiftung Schloss und Park Benrath zusammen.

Hinweis:

Interessante Links zum Thema 'Parks & Gärten'

Offene Gartenpforte: www.offene-gartenpforte.de

Straße der Gartenkunst zwischen Rhein und Maas: www.strasse-der-gartenkunst.de

European Garden Heritage Network: http://www.eghn.eu

 

Europäisches Gartennetzwerk, im neuen Fenster

Informationen zur Stiftung